Altbau + Neubau, Flüelerstrasse 5

Projektdetails öffnen

Altbau + Neubau, Flüelerstrasse 5, Altdorf UR, 2012/2020

Die Gesamtgestaltung des Ensembles Wohn- und Geschäftshaus Flüelerstrasse 5 ist feinfühlig konzipiert. Die Anlage liegt parallel zur Flüelerstrasse und integriert sich in die vorherrschende Körnung und Formensprache. Unterstand, Gartenmauer, Hecken, Gärten und Fusswege strukturieren den Aussenraum und schützen die einzelnen, gedeckten Wohnungseingänge sowie den Sitzplatz an der stark befahrenen Strasse.
Die Gestaltung der verputzten Lochfassaden spiegeln deren Nutzung. Die ortstypische Materialisierung und räumliche Vielfalt erzeugen Anmut und Atmosphäre mit den Innen – und Aussenraum – Beziehungen.
Die Fassaden des Altbaus mit Anbau lassen die Spuren der Baugeschichte spüren. Der schlichte Neubau ist zeitgemäss gestaltet. Die Aussenwände sind mit einem eingefärbtem mineralischen Aufbau verputzt.
Farblich differenziert sich die östliche Fassade von der westlichen. Der Altbau ist in warmen grün-gelb-blau Tönen gehalten, der Neubau in eher kühlen grau-blau Tönen. Auf der Westseite sind die Einschnitte in einem hellen Beigeton gestaltet. Verbindende Farben und Materialien an beiden Bauten, welche unterschiedlich wirken, stärken zusammen mit der Gartenanlage das Gesamtbild und werten den erweiterten Dorfeingang auf.

Hier können Sie das Projektblatt Neubau + Altbau Flüelerstrasse 5 herunterladen

Download Projektdetails (PDF)